Unser Chorleiter

Frederik Diehl wurde 1975 geboren und war damit eine zeitlang das jüngste Chormitglied.

Von 1995 – 2000 studierte er Schulmusik mit dem Hauptfach Klavier an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Mannheim. Studienschwerpunkt war jedoch das Dirigieren, worin er von Prof. Klaus Eisenmann in Orchesterleitung und Prof. Kegelmann in Chorleitung unterrichtet wurde.

Während sich Freddie im Studium eher auf klassische Musik konzentrierte, blieb er immer der so genannten U-Musik treu: Neben seiner Tätigkeit als Orchesterschlagzeuger und Chorsänger nahm er am Methodikunterricht bei Keith Copeland, Peter Lübke und Michael Küttner teil, spielte er in einer hochschuleigenen Salsa-Band und sorgte als Drummer in einem Jazztrio und diversen Rock- und Jazz- Formationen für den richtigen Groove. Seit 11 Jahren im Schuldienst (Fächerkombination Musik und Französisch), leitet er im Musikprofil des Moll-Gymnasiums Mannheim den Kammerchor und die Bigband. Außerdem vermittelt er seine Begeisterung für schöne Melodien und gute Grooves in diversen Fortbildungen und im Karlsruher Jazzchor "JAZZiKA", den er seit 13 Jahren leitet. Mit diesem Chor besuchte er Coachings bei Anders Yalkeus und Anders Edenroth (The Real Group) und Steve Zegree.

Als Sänger wirkte er außerdem im Chamber Choir of Europe und dem Studio Vocale Karlsruhe mit. Er ist Mitglied und Mitbegründer des 2004 gegründeten Vokalensembles The Lords of the Chords. In diesem Zusammenhang ergaben sich Projekte mit Bob Chilcott (King’s Singers) und Bobby McFerrin.

Für weitere Fragen zu unserem Chor steht Ihnen Frederik Diehl gerne zur Verfügung: